Objekterkennung & Größenermittlung

Am Beispiel unserer Münzserie 3 demonstrieren wir einen Ansatz zur automatisierten Durchmesserberechnung anhand von Münzfotos mit beigelegtem Maßstab. Dabei könnte das hier beschriebene Vorgehen auch auf andere Objekte übertragen werden. Das automatisierte Berechnen der Maße kann helfen, die Objekte zu sortieren, in diesem Fall die unterschiedlichen Münznominale nach Größe zu trennen, insbesondere wenn die notwendigen Objektinformationen nicht vorliegen. Sind die Maße bereits angegeben, kann der Ansatz zu einer zusätzlichen Überprüfung der Angaben eingesetzt werden, um die Datenqualität zu verbessern.

zum Beitrag



Diesen Blogbeitrag zitieren
mbrand (2023, 8. Februar). Objekterkennung & Größenermittlung. ClaReNet. Abgerufen am 13. April 2024, von https://doi.org/10.58079/mv47

Das könnte dich auch interessieren …

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search