Vortrag im Archäologischen Museum Frankfurt

Zum Auftakt unserer Aktionswoche im Archäologischen Museum Frankfurt wird unser Projektleiter Dr. David Wigg-Wolf einen Vortrag mit dem Titel “Keltische Münzen und künstliche Intelligenz. Oder wie bearbeitet man einen Schatzfund mit 70.000 Münzen?” halten.

Schon der Abtransport des im Block geborgenen Schatzfundes von Le Câtillon II stellte eine Herausforderung dar! (Foto: Philip de Jersey, States of Guernsey, Culture and Heritage).

Insbesondere soll es um den Schatzfund von Le Câtillon II gehen, der von der Kanalinsel Jersey stammt. Mit traditionnellen Methoden der Numismatik wie der Stempelanalyse hätte die Sichtung und Klassifikation des Materials etwa 60 Jahre gedauert. Mithilfe der automatisierten Bilderkennungsverfahren konnten wir im Projekt ClaReNet diese Arbeit deutlich beschleunigen.

Wann: Mittwoch, 19. Juli 2023, 18:00 Uhr

Wo: Archäologisches Museum Frankfurt, Langschiff

Eintritt und Vortrag sind kostenlos. Wir laden Sie herzlich dazu ein!



Diesen Blogbeitrag zitieren
cvnicolai (2023, 12. Juli). Vortrag im Archäologischen Museum Frankfurt. ClaReNet. Abgerufen am 13. April 2024, von https://doi.org/10.58079/mv4g

Das könnte dich auch interessieren …

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search